Transparent
Transparent
Transparent

Eine Reise in die Erleuchtung mit Sri Amma und Sri Bhagavan

Sri Amma Bhagavan


Was ist Erleuchtung?

Es gibt viele Vorstellungen von Erleuchtung,
und jeder Mensch erlebt die Erleuchtung individuell.
In 74000 Deeksha Yajna ist die Erleuchtung wie folgt definiert:

Erleuchtung ist die Beendigung des Leidens.
Erleuchtung ist die Beendigung des inneren Dialogs.
Erleuchtung ist die Beendigung der Illusion der Trennung.
Erleuchtung ist die Aufhebung des Gefühls des GetrenntSeins.
Erleuchtung ist ein Erwachen zu grundloser Freude.
Erleuchtung ist ein Erwachen in die Gegenwart.
Erleuchtung ist ein Leben in Einheit mit Allem, was Ist.

Jahrtausende lang war die Erleuchtung geheimnisumwoben. Man glaubte, dass es nur indirekt durch jahrzehntelange oder lebenslange, sich wiederholende und oft langwierige Praktiken zu erlangen sei.

In den vergangenen neun Monaten wurden mehr als 5.000 Menschen im Golden Age Movement mit Erleuchtung beschenkt, und sie erleben eine unglaubliche Transformation.

  • Beziehungen werden transformiert und bewirken mehr Liebe und Verbundenheit in den Familien und mit Freunden.
  • Mentales Geschwätz wird zum Schweigen gebracht. Der Verstand funktioniert, wenn er gebraucht wird, ansonsten wird eine große Stille und innere Weite erfahren.
  • Entscheidungsfindungen werden durch innere Führung verbessert, wodurch ein Aufschieben von Entscheidungen und Fehlentscheidungen reduziert werden.
  • Die Gesundheit und das emotionale Wohlbefinden haben sich verbessert.
  • Einige erfahren Synchronizitäten, die Verbindungen für erfolgreiche Unternehmungen und finanziellen Wohlstand ermöglichen.
  • Es ist ein Fließen und ein größeres Vertrauen in die innere Führung vorhanden, wodurch die Angst vor der Zukunft beseitigt wird.
  • Herzen erblühen im Mitgefühl für andere, deshalb gibt es mehr Geduld und weniger Urteile.
  • Die Göttliche Gegenwart im Innern ist greifbar, und Menschen haben ein größeres Empfinden für Ziel und Erfüllung. Sie erfahren auch grundlose Liebe und grenzenlose Freude.

Ein erleuchtetes Bewusstsein schenkt uns ein essentielles Gefühl der Verbundenheit und Einheit mit Allem, was Ist - mit der wahren Natur der gesamten Existenz.


Die Avatare Sri Amma und Sri Bhagavan
dienen als Brücken zum Großen Mitfühlenden Licht.
Sie unterstützen einen direkten Zugang zu
einem erwachten und erleuchteten Bewusstsein,
damit das Leben auf unvorstellbare Weise verbessert wird.


Es ist möglich, die Kraft und Weisheit des Großen Mitfühlenden Lichts - alle Lichtwesen, die auf diesem Planeten gelebt haben wie Jesus, Buddha, Maitreya, Rumi und andere - direkt zu erfahren und diese Gnade in jeden Aspekt des Lebens einfließen zu lassen.

Der Zugang zu dieser Gnade verleiht tiefe intuitive Weisheit, emotionale Resilienz, wahres Einfühlungsvermögen, hohe Flexibilität, überraschende Kreativität und eine Vielzahl anderer außergewöhnlicher Fähigkeiten.

Die Freiheit von der Begrenzung des Verstandes kann uns vom Großen Mitfühlenden Licht geschenkt werden, wenn wir eine tiefe Verbindung erfahren. Die damit einhergehende neurobiologische Veränderung ermöglicht uns den Zustand eines erleuchteten Bewusstseins, das unsere wahre Natur ist.

Alles, was wir brauchen, sind Leidenschaft und Engagement, zu erwachen. Das Große Mitfühlende Licht wird sich dann um uns kümmern. Kannst du dir vorstellen, jeden Tag in Freude und Glückseligkeit mit deinen Lieben zu leben?


Sri Bhagavan teilt mit uns Qualitäten der Erleuchtung zum Kontemplieren
zwecks Unterstützung der Bewegung in die Erleuchtung und zum Erkennen "Wo stehe ich?"

  • Kein Leidensdruck.

  • Kein Übertragen (alte Programme).

  • Kein Konflikt.

  • Kein Vergleich.

  • Keine Verletzung.

  • Keine Ladung.

  • Keine Schuld.

  • Keine Angst.

  • Keine Urteile.

  • Keine inneren Dialoge.

  • Keine Identifikation mit Gedanken, Verstand und Selbst.

  • Stille.

  • Energie.

  • Zeuge sein.

  • Präsenz.

  • Die Realität erfahren, wie sie ist.

  • Grundlose Liebe.

  • Unbegrenzte Freude.

  • Frieden.

  • Leben in der Gegenwart.

  • Mitgefühl.

  • Der Seher, das Sehen und das Gesehene sind ein und dasselbe.

  • Sehen, dass es keine Person gibt, sondern nur Persönlichkeiten, die in Abhängigkeit voneinander entstehen und vergehen.

  • Alles ist ein Prozess.

  • Der Erwachte wechselt je nach Situation von der Vogelperspektive zur Wurmperspektive und von der Wurmperspektive zur Vogelperspektive.

  • Der/Die Erwachte fließt mit dem Leben.

  • Du bist ein fahrerloses Auto.
    Du bist von verschiedenen Programmen kontrolliert.

  • Fließe mit deinem Schicksal.

  • Der Erwachte ist von nichts in Besitz genommen,
    obwohl er Dinge besitzt.

  • Sieh das Wahre als das Wahre und das Falsche als das Falsche.

  • Erfahre die Realität, wie sie wirklich ist.


Sri Bhagavan offenbart das Befreiungs-Sutra zum Kontemplieren:

Bedeutung
Liberation Sutra * Befreiungs-Sutra

Moksho nama jeevasya vimukthihi,
Erleuchtung ist Befreiung vom Leben ist

yethasmaath Indriyaanaam vimukthihi,
Befreiung von den Sinnen ist

yethasmaath Ahankaaraat vimukthihi,
Befreiung vom Selbst ist

yethasmaath Manaso vimukthihi,
Befreiung vom Verstand ist

yethasmaath Gnayatasya bandhaat vimukthihi,
Befreiung vom Wissen ist

yethasmaath Samskruter bandhaat vimukthihi,
Befreiung von den Konditionierungen ist

yethasmaath Samajasya bandhaat vimukthihi,
Befreiung von der Gesellschaft ist

yethasmaath Karmano bandhaat vimukthihi,
Befreiung von der Arbeit.

Ithi satyam satyameva satyam
Ithi satyam satyameva satyam
Ithi satyam satyameva satyam
Das ist die Wahrheit.

Das große Mitfühlende Licht
Der Erwachte ist, was er ist.
Der nicht Erwachte ist, was er nicht ist.
Erleuchtete Lehre von Sri Bhagavan

Brunhild Liedloff

Spirituelle Praxis
Akademie für Spiritualität
und Humanität Salzburg e.U.
E-Mail: